Kennenlernen

„Kennlernwochenenden“ gibt es bei uns nicht!

Wir haben uns dagegen entschieden, da wir lieber die BesucherInnen in unseren Alltag integrieren wollen – als mit Ihnen eine Führung über das Gelände und ihnen einen ppt-Präsentation zu halten. Die Führung gibt es dann lieber individuell. Außerdem lernen wir Euch dann auch gleich kennen.

Ihr könnt uns also gern jederzeit besuchen. Außer in den Zeiten unserer „Roten Wochen„. Da wollen wir unter uns sein und die Seele baumeln lassen:

9.1. bis 15.1. 2016, 13.2. – 19.2., 27.3. – 2.4., 8.5. –  14-5, 19.6. – 25.6., 31.7. -6.8., 11.9. – 17.9., 23.10. – 29.10., 4.12.- 10.12.2017.

Fällt Euer Wunschtermin nun ausgerechnet in einer unserre Roten Wochen  und läßt sich absolut nicht verschieben, dann fragt, ob wir eine Ausnahme machen können.

Bitte schreibt uns eine mail mit einem Terminvorschlag und der Aussage, wie lange Ihr bleiben wollt. Eure Anfrage geht dann durchs Plenum und wir stellen Euch einen „Kümmerer“ / „Paten“ an die Seite.

Was Ihr mitbringen müsstet: die übliche Campingausrüstung und Hausschuhe.

Zur Bezahlung: wenn Ihr bei uns kommt, bekommt Ihr „Vollverpflegung“ (Ihr könnt allerdings auch Euer Essen mitbringen). Wenn es Euch dann bei uns gefallen und geschmeckt habt, überlegt Ihr Euch, was Euch Euer Besuch wert war und legt das in den Spendentopf. Nochmal was zum Kochen: wir kochen und essen nicht regelmäßig ritualisiert gemeinsam. Es hat jeder und jede seinen ihren Alltag und manchmal überlappen sich die Bedürfnisse. Das bedeutet, dass Ihr nicht expliziet bekocht werdet, sondern Euch in den Alltag einfügt, bzw. selber den Kochlöffel schwingen müsst.

Wann Ihr uns nicht besuchen solltet: bitte kommt nicht mit infektiösen Krankheiten zu uns. Wir teilen Küche und Bad und wenn bei uns einEr krank wird, teilen bald alle das gleiche Los.

Und: bitte Hunde und Katzen vorher von Flöhen befreien!

Kooperative Schloß Gersdorf GmbH
Gersdorf 23
09661 Striegistal

Telefon: 034322 / 661796
Telefax: 034322 / 40 747

Email für

Besucher*Innen: besuch[@]schloss-gersdorf.org

Allgemeine Fragen: info[@]schloss-gersdorf.org

Fragen zur abrechnung: verwaltung[@]schloss-gersdorf.org

oder zu dem bei uns ansässigen gemn. Verein IÖL: lebenskultur[@]schloss-gersdorf.org

skype: kooperative_gersdorf

Karte von Google Maps

Anfahrt mit dem Auto – ACHTUNG: ES GIBT DREI GERSDÖRFER BEI UNS!

A14 verlassen über Abfahrt Döbeln Ost / Roßwein. Nach Roßwein fahren. In Roßwein der Beschilderung „Bahnhof“ folgen. Dann weiter wie Erklärung „Fußweg vom Bahnhof“.

A4 verlassen über Abfahrt „Berbersdorf / Roßwein“. Richtung Roßwein fahren. An Abzweig „Nossen“ rechts abbiegen und gleich 100m später links ab nach „Gersdorf“. In Gersdorf am Briefkasten links runter.

Falls mit KFZ und Navi anreist bitte eintippen: bei Ort „Striegistal“, bei Straße „Gersdorf“ und bei Hausnummer“23″. DAS KLAPPT NUR BEI FRISCHEM UPDATE! Wenn Euer Gerät nicht so frisch ist dann tipt bitte bei Ortschaft „Tiefenbach“ ein – und nicht „Striegistal“. Es gab eine Gemeindegebietsreform und mache haben das halt nicht drin.

So, dann sollte es klappen.

Anfahrt mit dem Zug

Leider hat die DB den Zug bis nach Roßwein eingestellt. Dieser fährt nun aus Richtung Leipzig nur noch bis Döbeln. Doch, solange Ihr nicht mit Hunden oder Rädern im Gepäck anreist, gibt es eine Anschlussverbindung mit dem Bus.

Aus Richtung Leipzig fährt stündlich die Bahn (immer 6 nach um, Bahnsteig 19). In Döbeln in die Buslinie 750 einsteigen und bis Haltestelle Rosswein / Wolfstal fahren. Dann heißt es wandern (15min bergauf): Brücke über die Mulde und den steilsten Weg („Postweg) hochlaufen. Immer gerade hoch. Bis ihr keine puste mehr habt. DAnn kommt ihr in gersdirf an. Aus dem Wald immer gerade aus, über die kleine Asphaltstraße gerade am Postkasten runter und schon seit Ihr da. Die Strecke ist schön, aber bei nassem Wetter schlammig.

Wenn Ihr nicht offroad gehen wollt, dann müsst Ihr auf dem Markt in Roßwein aussteigen und entweder Euch abholen lassen oder den längeren Weg über die Straßen nehmen:  vom Markt zum Bahnhof duchfragen. Vom Bahnhof Roßwein geht ihr links die Straße entlang (Gersdorfer Straße). Dann die 2. Straße rechts scharf den Berg hoch, am Kindergarten Bussi Bär vorbei. Dem Straßenverlauf im Wald bis nach Gersdorf folgen (25min). In Gersdorf vor dem Briefkasten (rechter Hand) rechts die kleine Asphaltstraße runter. – Dann ist das Schloss nicht zu übersehen.

Von Leipzig und Dresden fahren auch Busse. Das ist von Dresden auch die schnellste und preiswerteste Verbindung. Der Bus 424 fähr immer 4 nach um, braucht 41min und kostet 6,20. Allerdings müssen wir Euch dann in Nossen abholen. Das ist etwas zu weit zum Laufen.

Bitte schaut nochmal den aktuellen Fahrplan an!

Bus Dresden Nossen

Fahrplan DB

 

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.